Vortragspreis für Johanna Sprenger

Vortragspreis für Johanna Sprenger

Unsere Praktikantin Johanna Sprenger präsentierte im Rahmen der BioMedTec Studierendentagung vom 7. bis 9. März in Lübeck die Ergebnisse ihrer Arbeit zur Detektion von Hautkrebs in dermatoskopischen Aufnahmen. Seit November forscht die Studentin der Medizinischen Ingenieurswissenschaft bei FUSE-AI zu diesem Thema.

Eine Jury aus Masterstudierenden sowie Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft war beeindruckt vom hohen Niveau der Tagung und zeichnete am Ende die besten Poster und Vorträge mit Preisen aus.

Für ihren Vortrag „Automated Lesion Detection with Neural Networks using Preprocessed Images in Transfer Learning“ gewann Johanna Sprenger den 2. Vortragspreis im Themenbereich Medical Imaging, Safety, Quality and E-Health.

Wir freuen uns über die Entscheidung der Jury und gratulieren Johanna zu diesem Preis!

Wenn auch Sie sich einen Eindruck von dieser Arbeit verschaffen wollen, werfen Sie am besten einen Blick auf diesen Blog-Artikel und fragen Sie nach einem Passwort für unsere Dermatologie Demonstration.

Comments are closed.