FUSE-AI beim AI-Meetup in der HSBA

FUSE-AI beim AI-Meetup in der HSBA

Am Freitag, den 21. September fand der fünfte AI-Meetup in der Hamburg School of Business Administration statt. Das Host und Organisator des Events war Rico Meinl (ebenfalls Entwickler bei Novomind). Das Publikum bestand aus Interessierten aller Felder. Am meisten waren Informatiker vertreten.

Wie Uve Samuels einleitend erklärte bietet die Hamburg School of Business Administration großartige Angebote für Startups, Mentoren und auch Studenten anderer Universitäten.

Maximilian Waschka von FUSE-AI sprach daraufhin über Anwendungsmöglichkeiten intelligenter Bilderkennung in der Gesundheitsbranche.

Dem folgte ein spannender Vortrag von Sebastian Nichtern (Machine Learning, Uni Hamburg) über die Ergebnisse seines Beitrags zu einem AI-Hackathon. Mit seiner intelligenten Lösung gewann Sebastian Nichtern den Hackathon, bei dem es darum ging, Schiffsemissionen auf der Grundlage bestehender Daten vorauszusagen.

Der letzte Vortrag von Monica M. Sheikhy widmete sich den Implikationen von AI und der Frage nach der Vertretung von Frauen in diesem Feld. Aus diesen Themen entstanden angeregte Diskussionen, sodass die Veranstaltung bis 23:00 andauerte.

No Comments Yet.

Leave a comment