Künstliche Intelligenz – individualisiertes Netflix

Künstliche Intelligenz – individualisiertes Netflix

Netflix, individualisiert durch Künstliche Intelligenz

Die Startseite der Netflix-App aber auch die Website ist individuell auf den Nutzer zugeschnitten. Die vorgeschlagenen Inhalte, basieren auf den individuellen Vorlieben des Nutzers.

Netflix hat registriert, dass Nutzer in den ersten 90 Sekunden gecatched werden müssen, andernfalls wechseln sie auf andere Plattformen. Deshalb muss der erste Blick einiges bieten. Dies ermöglicht Netflix mit der Hilfe von Künstlicher Intelligenz: Es wird eine personalisierte Startseite zusammengestellt, die den Zuschauer begeistern soll.

Thumbnails, Genres, Devices, Herkunft, Schauspieler

Auch die Thumbnails, die einsehbar sind, unterscheiden sich von denen anderer Nutzer. Netflix nutzt Machine Learning, um das Bild zu finden, welches den Zuschauer am ehesten anspricht.
Dies geschieht dadurch, dass „gelernt“ wird, welche Bilder angeklickt wurden und welche Motive bevorzugt werden. Anhand dessen werden weitere Thumbnails ausgewählt, die am Ehesten dem „Geschmack“ des Users entsprechen.
Auch das beeinflusst die Auswahl der entsprechenden Thumnails:  die Genres, die der Einzelne gerne schaut, das Land in dem man lebt, das Gerät, welches genutzt wird, die Schauspieler, die einen ansprechen.
Die Reihen sind sortiert, ebenso wie die Thumbnails innerhalb einer Reihe. Oben links werden die Filme und Serien angezeigt, die am besten in das User-Profil passen. Unten rechts diejenigen, die sich am wenigsten in die Watch-Historie integrieren. Der Algorithmus entscheidet, wann man bereit ist, sich etwas Neues anzusehen.

"Qualitätsengagement"

Netflix trackt was angeklickt wird und auch wie lange es gesehen wird. Jedes Nutzerverhalten wird getrackt, um personalisierten Content anzuzeigen. Das nennt sich „Qualitätsengagement“. Jedoch ist es wichtig den gesamten Look der Seite zu bedenken: Wenn eine Seite von Landschaftsbildern geprägt ist und dann ein Bild mit einem aussagekräftigen Gesichtsausdruck erscheint, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass dieses angeklickt wird, weil es auffällt.

Das persönliche Netflix

Das persönliche Netflix gefällt den Usern in der Regel ausgesprochen gut, so dass eine Sogwirkung eintritt. Die persönliche Seite ist perfekt auf den Einzelnen zugeschnitten. Nicht relevanter Content wird erst gar nicht angezeigt.  Das erspart langwieriges Suchen nach der passenden Serie oder dem passenden Kinofilm - alles mittels Künstlicher Intelligenz.

 

No Comments Yet.

Leave a comment