Maximilian Waschka in Shantou, China

Maximilian Waschka in Shantou, China

Wie funktioniert Gesundheitswirtschaft mit Künstlicher Intelligenz in China?

Deutsche Startups stehen vor einer Reihe von Aufgaben, wenn es darum geht, Künstliche Intelligenz bzw. Intelligente Bilderkennung als Medizinprodukt CE-klassifiziert auf den Markt zu bringen. Wie können Startups, die ihre Time-to-Market kurz halten möchten, wichtige Prozesse der Daten- und Kapitalakquise, der Softwareentwicklungsdokumentation und der Erschließung von Vertriebswegen über Plattformen (z.B. sherlog.ai) schnell und gewissenhaft durchführen? Finden sich die Antworten auf diese Fragen im fernen Osten?

Das China Business Center Hamburg veranstaltete gemeinsam mit dem chinesischen „Garage Café“-Incubator und der Stadt Shantou ein Event, mit dem deutschen Startups der chinesische Markteinstieg in Shantou erleichtert werden soll. FUSE-AI konnte sich erfolgreich für die Teilnahme an der Veranstaltung in Shantou bewerben und fuhr als einziges Startup mit, das Künstliche Intelligenz im Bereich der Radiologie entwickelt.

Zusammen mit den anderen Teilnehmern Antje Fröhlich und Anne Thews von Silversky, Markus Chen von Inveox und Suhail Ahmad von World of VR besichtigte Maximilian Waschka von FUSE-AI mehrere ansässige Unternehmen mit innovativen Produkten und Visionen. Es entstanden vielversprechende Gespräche über mögliche Synergien bei der Entwicklung von Deep Learning basierter Software.

Maximilian Waschka, FUSE-AI Gründer; Startup Delegation in China; FUSE-AI nimmt teil als einziges Startup für Künstliche Intelligenz in der Radiologie

Maximilian Waschka, FUSE-AI-Gründer, bei der Podiumsdiskussion im Garage Café in Shantou

Die Hauptveranstaltung der Exkursion fand im Incubator-Gebäude des Garage Café statt. An der Veranstaltung nahmen Politiker, Geschäftsführer und Vorstände wichtiger Unternehmen und Banken teil sowie zahlreiche Professor*innen und Student*innen der Shantou University. Nach einleitenden Vorträgen von Xiaowei Lu (Assistentin der Geschäftsführung, China Business Center Hamburg) und die Geschäftsführung des Startup Café pitchten die teilnehmenden Unternehmen.

Schauen Sie sich jetzt einen Ausschnitt des Pitches von Maximilian Waschka an. Der FUSE-AI-Gründer sprach über Künstliche Intelligenz in der Medizin bzw. den Einsatz von intelligenter Bilderkennung zur Detektion von Prostatakrebs in MRT-Scans mit der FUSE-AI-Software ProstateCarcinoma.ai.

 

No Comments Yet.

Leave a comment