FUSE-AI entwickelt KI-gestütztes Verfahren der Face Identification am Voloport

FUSE-AI entwickelt KI-gestütztes Verfahren der Face Identification am Voloport

Höhepunkt des ITS World Congress war der erste bemannte Flug des Flugtaxis Volocopter über einem Areal in Singapur. Die Resonanz der asiatischen Medien war überwältigend.

Vom 21. bis 25. Oktober 2019 fand in Singapur der ITS World Congress statt. ITS steht für Intelligent Transport Systems. Der Kongress zum Thema Smart Mobility zog die Aufmerksamkeit eines internationalen Fachpublikums auf sich.

Für die schnelle Registrierung und Einlasskontrolle am sogenannten Voloport, dem Ort, an dem das Flugtaxi abhebt, wurde ein besonders schnelles Verfahren eingesetzt: Identifizierung der Fluggäste über Face Identification. Es garantiert die einfache und zugleich sichere Verifizierung der Identität der Fluggäste.

Die Software Lösung dazu wurde von FUSE-AI entwickelt.

No Comments Yet.

Leave a comment