Rückblick auf den FUSE-AI Workshop zum Thema Künstliche Intelligenz

Rückblick auf den FUSE-AI Workshop zum Thema Künstliche Intelligenz

Am 27. November fand der FUSE-AI Workshop zum Thema "Chancen nutzen mit Künstlicher Intelligenz" im Wasserschloss in der Speicherstadt Hamburg statt.
Die Agenda beinhaltete zwei einführende Vorträge und einen anschließenden gemeinsamen Workshop.

Die Einführung machte Matthias Steffen mit einer Unternehmensvorstellung und Begrüßung der Gäste. Im ersten Vortrag stellte Dr. Jens Hocke (Deep Learning Researcher bei FUSE-AI) die genau Funktionsweise von Künstlicher Intelligenz dar. Dabei thematisierte er Supervised, Unsupervised und Transfer Learning. Es ging außerdem um die verschiedenen Arten maschinellen Lernens in Form von intelligenter Bilderkennung, Spracherkennung, Texterkennung, Mustererkennung etc. Zudem sprach Dr. Hocke über  nötige Datensätze und Datenannotation.
In diesem ersten Vortrag berichteten Matthias Steffen und Maximilian Waschka außerdem über die Geschichte Künstlicher Intelligenz.

Dr. Jens Hocke beim FUSE-AI Workshop "Chancen nutzen mit Künstlicher Intelligenz"

Dr. Jens Hocke beim FUSE-AI Workshop "Chancen nutzen mit Künstlicher Intelligenz"

Im zweiten Vortrag stellten Matthias Steffen und Maximilian Waschka detailliert den prototypischen Projektablauf von FUSE-AI dar. Dabei gingen sie auf Anwendungsmöglichkeiten in Branchen, wie Logistik, Medizin, Recht, Finanzwirtschaft und B2C-Apps ein. Darauf folgte der Best Practice Teil des Abends, in dem einzelne Firmen und deren Geschäftsmodelle, die KI-Produkte beinhalten, dargestellt wurden.

Maximilian Waschka, Dr. Jens Hocke und Dr. Sabrina Reimers-Kipping beim FUSE-AI Workshop zur Künstlichen Intelligenz (v.l.n.r.)

Maximilian Waschka, Dr. Jens Hocke und Dr. Sabrina Reimers-Kipping beim FUSE-AI Workshop zur Künstlichen Intelligenz (v.l.n.r.)

Im letzten sehr produktiven Teil stellten alle Teilnehmer Möglichkeiten und Ideen zum Einsatz Künstlicher Intelligenz in ihren Branchen vor. Beiträge zu Branchen wie Recht, Medizin und Gaming wurde daraufhin gemeinsam diskutiert.

Das Team von FUSE-AI dankt allen Teilnehmern für diesen tollen Abend!
Wir haben uns sehr über die interessierten Beiträge gefreut und planen bereits den nächsten Workshop.

No Comments Yet.

Leave a comment