Pressemitteilungen

Pressemitteilungen


April 2022
Entwicklung von Prostate.Carcinoma.ai wird auf höchster Ebene anerkannt und steuerlich gefördert
Die Entwicklung der KI-basierten Software Prostate.Carcinoma.ai© der FUSE-AI GmbH entspricht nach dem Gesetz zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung (FZulG) einem industriellen FuE-Vorhaben.
zur Pressemitteilung

April 2022
Sehen wir uns auf der DMEA?
Vom 26. - 28.4.2022 öffnet die DMEA ihre Türen. FUSE-AI stellt auf der Startup-Fläche (Halle 1.2/A-105), die KI-basierte Software Prostate.Carcinoma.ai© vor, die ab Sommer in der Radiologie zum Einsatz kommen wird.
zur Pressemitteilung

November 2021
KI-Software von Hamburger Start-up FUSE-AI hat Premiere auf der RSNA in Chicago
Auf dem größten internationalen Radiologie-Kongress RSNA können Radiolog*innen die KI-basierte Software Prostate.Carcinoma.ai© von FUSE-AI testen.
zur Pressemitteilung

August 2021
Von FUSE entwickeltes und zertifiziertes Medizinprodukt myTcell-App ist jetzt verfügbar
Ein Jahr lang hat FUSE im Auftrag des LMU Klinikums München die App „myTcell“ entwickelt und ihre Zertifizierung als Medizinprodukt Klasse I bewirkt.
zur Pressemitteilung

April 2020
FUSE-AI entwickelt kostensparendes, KI-basiertes Assistenzsystem zur Diagnose von Prostatakrebs
Das Universitätsklinikum Jena und FUSE-AI entwickeln in Kooperation ein Deep-Learning-basiertes Assistenzsystems zur Diagnose von Prostatakrebs. Das Projekt ist ZIM-gefördert.
zur Pressemitteilung

August 2019
Schweizer Investor beteiligt sich an FUSE-AI
Gute Nachrichten in der Seed-Phase - das Schweizer Unternehmen Xlife Sciences investiert einen hohen sechsstelligen Betrag in das KI- Start-up FUSE-AI.
zur Pressemitteilung

Juni 2019
Prostatakarzinome mit KI sicherer erkennen
Die erste Lösung des Hamburger Start-ups ist ein Assistenzsystem für die Diagnose von Prostatakrebs auf Basis eines Multiparameter-MRTs. Gegenwärtig trainiert FUSE-AI den Algorithmus zusammen mit radprax.
zur Pressemitteilung